+49 4321 301074 jcremasco@cremasco.de

Ich will Ihnen hier etwas über mich erzählen: 

 

Wie wir uns selbst von innen heraus stärken, haben wir nie in Schule, Studium, Beruf gelernt oder gar bewusst trainiert. Stattdessen haben wir gelernt, zu leisten. Möglichst viel, bitteschön! Und bei all dem Leistungsdenken haben wir auch gelernt, sowohl unsere Bedürfnisse, als auch unsere Werte und insgesamt unsere ureigene Persönlichkeit zurückzuschrauben.

Erwartungen erfüllen, Selbstoptimierung, um noch effektiver zu arbeiten, Karriere machen, noch schneller und noch besser werden in immer kürzerer Zeit – dies steht oft in der Gesellschaft an oberster Stelle. Ich habe all das selbst erlebt. Dazu weiter unten mehr.

Karriere, Selbstoptimierung etc. – das geht manchmal gut und fühlt sich zuweilen auch richtig gut an, manchmal geht es aber gar nicht gut. Oder hört irgendwann auf, sich gut anzufühlen.

Manchmal fühlen sich Menschen am Arbeitsplatz fehl am Platz: Es ist gefühlt nicht das Passende. Aber was wäre das Richtige – vielleicht im selben Unternehmen? Manchmal fühlt sich ein Team mit sich selbst auch nicht wohl: Es knirscht und hakt an allen Ecken und Enden. Aber niemand traut sich, das Thema anzusprechen und der Ursache auf den Grund zu gehen – aus Angst vor Zurückweisung, dem Gefühl versagt zu haben oder aus Angst vor einem vielleicht einsetzenden Chaos im Team. „Never touch a running system“ ist hier jedoch keine gute Idee. 

 

Wenn Sie…

  •  für sich und die Mitarbeiter/ Kollegen Zufriedenheit am Arbeitsplatz wünschen
  • der psychischen Belastung am Arbeitsplatz durch passende Maßnahmen entgegen treten wollen
  • überhaupt erst einmal Verstehen wollen, was psychische Belastung am Arbeitsplatz ist
  • gelassener mit Arbeitssituationen umgehen wollen
  • im Job selbstbewusster und konsequenter auftreten wollen
  • wissen wollen, ob Ihr Job wirklich der für Sie passende ist 
  • als Führungskraft wertschätzend führen wollen
  • als Unternehmer einer möglichen oder bestehenden hohen Fluktuation entgegentreten wollen
  • Strategien entwickeln wollen, um gut in Balance zu bleiben…

… dann sind Sie hier genau richtig!

Was dürfen Sie von mir erwarten?

Sie erleben in mir eine ambitionierte, innovativ und modern denkende ergebnisorientierte Expertin mit hohem Anspruch an Qualität und einer guten Portion Humor.

Ich bin in Vorträgen, Seminaren und Workshops für meine kurzweilige, lebensnahe und –bejahende Art bekannt und beliebt. Seit Jahren leite ich erfolgreich mein Unternehmen in Norddeutschland und durfte bereits ebenso erfolgreich eine Vielzahl von Menschen und Unternehmen im Veränderungsprozess begleiten.

Ich spreche die Sprache der Wirtschaft und habe über die Jahre Führungserfahrung gesammelt. Während meiner Tätigkeiten in der Hotellerie, der New Economy, dem Projektmanagement im Business Development sowie in einer Wirtschaftsförderungs-einrichtung habe ich die vielfältigen Arten von Stress und dessen Auswirkungen kennengelernt. Und ich habe Wege aus dem chronischen Stress gefunden. Nach meiner Neuausrichtung begleite ich nun Betroffene auf dem Weg raus aus der Stressfalle und hin zu mehr innerer Balance – individuell, kontextbezogen und immer an den individuellen Zielen des/der Betroffenen orientiert. Mein Anliegen ist es, Ihre Lebensqualität zu steigern!

 

Was wollen Sie?

  • Die eigene Erschöpfung soll enden?
  • Das Team soll besser funktioneren?
  • Die Kommunikation soll endlich klappen?
  •  Die Führungskräfte sollen sich wohlfühlen mit ihrer Führungsaufgabe?

Okay, lassen Sie uns loslegen!

Ich bin Expertin für Stressbewältigung und flexibler Lebensbalance. Und wenn ich Ihnen eines versprechen kann, dann dieses:

 

  • Es ist möglich, den Unwegsamkeiten des Lebens neu und anders zu begegnen. 
  • Es ist möglich, dass ein Team wertschätzend miteinander arbeitet, ohne dass alle auf „Kuschelkurs“ gehen müssen.

 

Erschöpfung ist nie das Ergebnis von zu viel Arbeit. Erschöpfung ist das Ergebnis von Sinnenlust und dem Auseinanderdriften von eigenen Werten und Zielen einerseits sowie den Anforderungen von außen andererseits. 

 

Nur wenige kennen ihn nicht, den Feind der heutigen Zeit: Chronischen Stress, eng verknüpft mit hohem Erwartungsdruck und forciert durch die Geschwindigkeit des technischen Fortschritts. Die Zahl der „legitimen Erwartungen“, die an uns herangetragen wird oder die wir selbst uns auferlegen, steigt und steigt.

Beschleunigung per se ist nicht falsch, doch wie viel Beschleunigung tut mir persönlich gut? Und welche Situationen führen bei mir zur chronischen Belastung? Das muss übrigens nicht immer am Arbeitsplatz geschehen. Wo ist der Moment, an dem das Ungleichgewicht einsetzt? Wie kann die ganz individuelle Lösung lauten? Es gilt die innere Widerstandskraft zu stärken, ja diese Resilienz wie einen Muskel zu trainieren, und zwar auf kontextbezogener Ebene und eben auch auf der Ebene der Unternehmen und Organisationen.

Es gilt, ins Machen zu kommen, es gilt, zu handeln. Denn: Ein System – Individuum oder Organisation – ist nur über einen bestimmten Zeitraum leidensfähig, wenn wir permanent die Warnsignale ignorieren, ist der Zusammenbruch – individuell wie unternehmerisch – logische Konsequenz. Wäre es dagegen nicht großartig, grundsätzlich wieder mehr Lebensqualität im Allgemeinen und im Arbeitsalltag mehr Arbeitsbewältigungsfähigkeit für sich zu erleben?

Methoden:

Ich arbeite nie „out of the box“. Mein Vorgehen ist immer kontextbezogen und an den Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet. Das gilt für Teams genauso wie für Einzelpersonen. Es ist nicht mein Ziel, Ihr Wissen zu erweitern.

 

Zielgruppen:

  • Führungskräfte
  • MitarbeiterInnen
  • Einzelpersonen oder Gruppen/Teams
  • immer wieder auch Schüler/Studenten vor Prüfungssituationen

Vielmehr möchte ich, dass Sie eine ganz persönliche Erfahrung machen, aus der Sie einen Erkenntnisgewinn erlangen. Nur so kann Veränderung nachhaltig funktionieren. Praxis wird bei mir immer großgeschrieben, Theoretisches vermittle ich kurzweilig und mit einer guten Portion Leidenschaft für das Thema, sodass es nie langweilig wird. Wer mich bucht, sollte Interaktion mögen!

Ich will Ihnen in erster Linie nicht in Ihrer Funktion oder Rolle im Unternehmen begegnen. Sie sind primär ein Mensch und wenn ich mit Ihnen arbeite, begegne ich Ihnen als Mensch.

Julia Cremasco

Expertin für Stressbewältigung und gesunde Balance im Arbeitsalltag

Auszug aus meinen Weiterbildungen

  • MBCT
  • Konfliktmanagement
  • Imaginäre Körperreisen
  • Imaginative Resonanz Therapie
  • Ego-State-Therapie
  • Hakomi

 

  • Strategien bei chronischem Stress und Burnout
  • Interventionen
  • Synergos(R)-Trainerin
  • Achtsamkeit in der Prozess- und Embodiment fokussierten Psychologie
  • ACT (Akzeptanz- und Commitment Therapie) in Therapie und Coaching
  • Lebe Balance (AOK-Programm)

Eine detaillierte und immer aktuelle Aufstellung meiner Weiterbildungen finden Sie hier. Mehr zu meinem persönlichen Lebensweg können Sie hier nachlesen. 

Als Resilienzexpertin begleite ich täglich Klienten, Patienten, Gruppen und Firmen raus aus Belastung oder Erschöpfung und hin zu mehr Lebensqualität & Selbstwert, gesunder Balance, wertschätzender Kommunikation und Organisationsfitness.

CREMASCO | Institut für Ganzheitlichkeit & Achtsamkeit

Unterjörn 4 Ι 24536 Neumünster

jcremasco@cremasco.de

+49 172 9715393

+49 4321 301074