+49 4321 301074

Mein Angebot für Unternehmen: Gesunde Balance für den Einzelnen…

 

…und das System „Betrieb“

Was kann ich für Sie tun?

Lassen Sie uns sprechen über Ihre Ziele und Vorstellungen. Ein derartiges Kennenlernen kostet Sie lediglich eine Stunde Zeit. Wichtig ist mir, dass „die Chemie stimmt“. Sympathie und ein erstes Gefühl von Vertrauen sind unumgänglich in der Zusammenarbeit, so meine Philosophie.

Ich erkläre Ihnen in diesem Gespräch gern detailliert, was möglich ist und wie wir starten können. Keine Frage, viele Unternehmen beginnen mit den klassischen ersten Schritten:

  • Gesundheitsvortrag 
  • Office-Yoga
  • Entspannungstrainings
  • Anti-Stress-Workshops etc.

Das kann ein wirklich guter Start sein! Weiter unten auf dieser Seite stelle ich Ihnen einige Ideen vor, die wir bei Ihnen umsetzen können. 

Darf´s ein bisschen mehr sein?

Fein! Gern übernehme ich für Sie

  • die Ermittlung und Analyse der psychischen Bealstung am Arbeitsplatz im Unternehmen.
  • das „Feel good“-Management – punktuell, wöchentlich, monatlich, ganzjährig.
  • als neutrale Instanz die Beschwerdestelle gemäß des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG).

Ich erzähle Ihnen ja nichts Neues, wenn ich sage, dass sowohl die Ermittlung der psychischen Belastung am Arbeitsplatz als auch die Vorschriften aus dem AGG für jedes Unternehmen in Deutschland zwingend sind, nicht wahr? 

Warum sollten Sie mit mir eine Zusammenarbeit starten?

Ich verfüge über…

  •  langjährige Erfahrungen im Wirtschaftsleben – ich weiß, wie ein Unternehmen „tickt“, und ich spreche Ihre Sprache. Ich kenne auch das Dilemma, dass für komplexe Personalthemen meist keine eigenen Ressourcen zur Verfügung gestellt werden können, sei es, weil die Sachkenntnis fehlt oder die Zeit.
  • das Rückgrat, mit Führungskräften Klartext zu reden, und lasse mir so schnell nicht den Wind aus den Segeln nehmen.
  • umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Stressbewältigung.
  • die Kompetenz, mit Ihnen gemeinsam einen für Sie und Ihr Unternehmen passenden Weg zu kreieren. Hierbei verlasse ich gern die bereits eingetretenen Pfade – getreu dem Motto: Wer Neues will, muss sich von alten Methoden trennen.

Meine Angebote im Einzelnen:

Mein sehr beliebtes, Angebot: "MORE" - Move & Relax!

MORE – Mobilität und Regeneration. Kurz: Move & relax! Das ist mein praktisches Angebot für Unternehmen, der Name ist Programm: Erleben aktiver Entspannungseinheiten. Die Ausgestaltung erfolgt immer auf der Grundlage der jeweiligen Unternehmensbedürfnisse. Alles ist machbar: Zeitumfang (einmalig, wöchentlich…, 30 Min bis 90 MIn), Inhalte (entspannend, aktivierend…).

Mehr hierzu erfahren Sie mit Klick auf den Link!

Office Yoga - für alle, die mitten im Arbeitsalltag aktiv entspannen wollen

Office Yoga beinhaltet sanfte Bewegungen, Atemübungen und mentale Übungen, um mitten im Arbeitsalltag aktiv zu entspannen. Die Übungen sind dem klassischen Hatha Yoga entlehnt. Und sie sind wirklich einfach! Sie machen sich keine Knoten in die Beine und benötigen weder Yogamatte noch Sportkleindung.

Mehr hierzu erfahren Sie mit Klick auf den Link!

Stress? Mit mir nicht (mehr)! Das Grundlagenseminar "Stressmanagement"

Wir nehmen uns einen Tag Zeit, um uns in Theorie und Praxis mit Stressentstehung, den Folgen von Stress und möglichen Strategien im Umgang mit Stress zu befassen.

Mehr hierzu erfahren Sie mit Klick auf den Link!

Resilienz - das Geheimnis der Erfolgreichen

Einen Tag lang befassen wir uns mit den Grundlagen der inneren Widerstandskraft in Theorie und Praxis. Sie lernen die Faktoren kennen, die dazu beitragen, dass wir gut in Balance sind, um mit den Widrigkeiten des Alltags besser umgehen zu können.

Mehr hierzu erfahren Sie mit Klick auf den Link!

Flexibles Gleichgewicht (wieder-) finden - das Modul-Angebot

Mein Angebot über mehrere 90-Min-Module, damit Sie nachhaltig Ihr eigenes Gleichgewicht (wieder) finden: In Theorie und Praxis beschäftigen wir uns z. B. der eigenen Einstellung, Kommunikation etc. (Vorträge oder Workshops)

Mehr erfahren Sie mit Klick auf den Link!

Die innere Balance aufrecht erhalten im Alltag

In Theorie und Praxis schauen wir uns die „Resilienz“ an. Am Ende des Vortrags oder des Kurz-Workshops sollte jeder Teilnehmer um mindestens eine Idee reicher sein, wie die eigene innere Kraft gestärkt werden kann. (Vortrag oder Kurz-Workshop)

Mehr erfahren Sie mit Klick auf den Link!

Wer bin ich? Mein Persönlichkeitsprofil

Das Persönlichkeitsmodell SENSUS hilft, die eigene Persönlichkeit besser zu verstehen und Zusammenhänge zwischen Verhalten, Situation und Reaktion auch im Miteinander zu erkennen. Im Tagesworkshop führen wir den Persönlichkeitstest durch und ermitteln über die Auswertung Entwicklungsziele. 

Mehr erfahren Sie mit Klick auf den Link!

Achtsamkeit im Arbeitsalltag

In Theorie und Praxis beschäftigen wir uns einen Tag lang mit der Technik der Achtsamkeit und wie wir mit mehr Achtsamkeit den Alltag besser bewältigen können. Dieses Werkzeug ist alltagstauglich, simpel und ohne jegliches Esoterik-Gedöns einsetzbar. Achtsamkeit hilft bei Stress, sie hilft den idealen Rhythmus zu finden zwischen Aktivität und Regeneration.

Mehr erfahren Sie mit Klick auf den Link!

Kraftquelle Atem

Im praxisorientierten Workshop schauen wir uns an, wie wir über den Atem auf einfachste Weise entspannen oder auftanken können – alltagstauglich, effizent, schnell. Das Ausprobieren steht im Vordergrund, theoretische Hintergründe streue ich am Rande ein für das bessere Verstehen.

Mehr erfahren Sie mit Klick auf den Link!

Hatha Yoga in der Pause oder nach Feierabend

Sie erhalten ganz klassischen Yogaunterricht auf der Matte – dies direkt im Unternehmen. HIerfür nutzen wir einen Sozial- oder Konferenzraum. Alle Teilnehmer haben Lust auf Bewegung, ohne dass jemand übermäßig ins Schwitzen gerät.

Mehr erfahren Sie mit Klick auf den Link!

Die Masterclass in der Resilienzentwicklung…

… betreten wir gemeinsam, wenn wir die Stufe der Maßnahmen zur Steigerung der physischen und mentalen Gesundheit des einzelnen Mitarbeiters verlassen und uns den Führungskräften und Teams bzw. Abteilungen zuwenden. Gerade die Führungskräfte sollten sorgsam in den Fokus genommen werden, denn sie vollführen oft einen Spagat zwischen der Loyalität dem Unternehmen gegenüber und dem eigenen gesunden Menschenverstand und leiden oft unter der unangenehmen Sandwichposition zwischen Geschäftsführung und Mitarbeitern.

Sparringspartner für Führungskräfte

Dieses Gefühl und Erleben des Eingekeiltseins entsteht insbesondere dann, wenn Ihr Unternehmen mit stark hierarchischen Strukturen aufgebaut ist. Dieser Druck kann in der Folge zu einem Wertekonflikt führen, der unbedingt aufgefangen werden sollte. Es gilt aus meiner Sicht Führungskräfte im besonderen Maße zu schulen und ihnen darüber hinaus bewusst zu machen, dass sie eine Vorbildfunktion im Unternehmen ausfüllen – gerade auch im HInblick auf Gesundheitsthemen. Das Tüpfelchen auf dem „i“ ist schließlich die langfristige Resilienzbegleitung durch mich als externe und unabhängige Beraterin.

Hierzu haben Sie Fragen? Greifen Sie jetzt gleich zum Telefonhörer! 

04321 301074

0172 9715393

Für diese Unternehmen/ Institutionen war ich bereits tätig: